Seiler DuoVox – zwei Welten in
einem Instrument

Mit dem Seiler DuoVox System gelingt es Steffen Seiler 1987 erstmals, die Möglichkeiten der digitalen Klangerzeugung in die Flügel und Pianos von Seiler zu integrieren. Seine Idee: die Klaviere durch eine von Seiler patentierte mechanische Umschaltung von akustischen auf elektronisch gestützten Spielbetrieb umzustellen. Durch kontinuierliche Weiterentwicklung sind die heutigen Möglichkeiten fast grenzenlos.

Spielen, ohne gehört zu werden

Ungestörtes Üben zu jeder Tages- und Nachtzeit, ohne dabei auf die charakteristische Anschlagdynamik und das präzise Spielgefühl der Seiler-Instrumente verzichten zu müssen, ist das Ergebnis. 

Anschluß an andere Instrumente:

Soundmodul, Keyboard, Synthesizer Nutzung großer Klangvielfalt, externer Sequenzer für Arrangements und Aufzeichnungen

Anschluß an Stereoanlage

Übertragung in andere Räume, Hören in Zimmerlautstärke

Computeranschluß

Notendruckprogramme zum Arrangieren, Sequenzerprogramme zum Komponieren, Lernsoftware zum Trainieren, Einspielen von PC-MIDI-Daten

DuoVox – Popular

Das DuoVox Popular bietet alle Möglichkeiten eines ausgereiften Stummschaltesystems zum erschwinglichen Preis. Die Möglichkeit zum lautlosen Spielen wird ergänzt durch sinnvolle Funktionen wie z.B. Metronom und Aufnahmefunktion. Genießen Sie Ihr Klavier, wann immer Sie möchten!

Datenblatt als PDF

DuoVox – Classic

Für gehobene Ansprüche: das DuoVox Classic überzeugt mit einer Auswahl von mehreren verschiedenen Klängen. Zusätzlich sind MIDI- und USB-Anschlüsse vorhanden. Ihrer Kreativität sind keine Grenzen mehr gesetzt!

Datenblatt als PDF

Service – Ihr Seiler in guten Händen

Vertrauen Sie Ihr wertvolles Instrument ausschließlich autorisierten Seiler-Fachleuten an – ob bei Stimmung, Service oder Reparatur.

mehr erfahren